Fahrraddverleih in Neuchâtel

Du kannst ein Donkey-Rad für mehr als nur eine Fahrt ausleihen.

So funktioniert's

Miete ein Fahrrad mit ein paar Klicks

Hol dir die App, um dir in vielen Städten ein Fahrrad von verschiedenen Orten auszuleihen.

Schließe dein Leihfahrrad auf

Finde dein Rad am Abholort und schließe das elektronische Schloss mit der App auf.

Fahre und behalte das Rad

Lange oder kurze Ausleihen. Schließe dein Fahrrad auf und ab, so oft du möchtest.

Bringe das Leihfahrrad zurück

Bringe das Leihfahrrad zu einem verfügbaren Abgabeort zurück, schließe es ab und beende die Ausleihe mit der App.

Fahrradverleih - Neuchâtel

Fahrradverleih in Neuchâtel

Leih dir ein Fahrrad aus und entdecke in deinem Rhythmus die 1000-Jährige Stadt Neuchâtel und ihre Nachbargemeinden: radle am See entlang oder benutze die Gelegenheit am See auszuruhen. Wir helfen dir dabei, die Region auf zwei Rädern zu erkunden.

Nicht nur ein Drahtesel

Werde ein Jahresmitglied und profitiere von vielen kulturellen Vorteile. Gewinne Eintritte für Festivals, Konzerte und Theater, bekomme ein Sonderpries für Museen oder auf dem Schiff.

Neuchâtel per Rad erkunden

Wenn du auf dein Drahtesel steigst, bist du bereit die Geschichte und die Kunst zu entdecken, das leckere essen und ein Picknick am See zu kosten, und die Stadt und seine Region zu erkunden.

Unsere Partner

Neuchâtelroule ist der Betreiber Donkey Republic in Neuchâtel. Es ist auch ein Fahrradverleihservice mit Personal ab der Station du Port. Dein Jahresabo Donkey Republic – Neuchâtel gibt Dir ebenfalls einen gratis Zugang zu über 100 Velos für Erwachsene und Kinder. Du erhältst ebenfalls einen Sonderpreis auf E-Bikes, Cargobikes, Hochräder oder Velos für Gehbehinderte. Die Station du Port ist täglich offen von April bis September und befindet sich hier: Esplanade Léopold-Robert 1, CH-2000 Neuchâtel

Fahrradregeln

In sicheren Händen

Verwende immer Handzeichen, wenn du mit deinem Leihrad unterwegs bist. Rechte Hand ausstrecken – rechts abbiegen, linke Hand ausstrecken… Du hast schon verstanden.

Denk an deinen Kopf

Erwachsene müssen in der Schweiz zurzeit noch keinen Helm beim Fahrradfahren tragen – wir empfehlen es trotzdem, denn Fahrradhelme können Leben retten.

Es werde Licht

Von der Abenddämmerung bis zur Morgengrauen ist das Licht auf den Fahrrädern obligatorisch. Ohne Licht zu radeln erhöht das Geldstrafe- (40.-) und Unfallrisiko. Gute Nachricht: unsere Fahrräder sind bereits mit Licht ausgestattet.

In einer Reihe

Nebeneinander fahren auf Straßen ist verboten – Fahrt immer hintereinander auf der Strasse. Auf mixte Gehwege ist es erlaubt nebeneinander zu fahren, nimmt Rücksicht auf Fussgänger.

Parkieren

Das Gesetz verpflichtet, dass die Velos sauf Veloabstellplätze parkiert werden. Es ist erlaubt das Fahrrad auf dem Gehweg abzustellen, man muss aber einen freien Abstand von 1.5m für Fussgänger und Kinderwagen freilassen.

Bleib nüchtern oder lass dein Rad stehen

Denk nicht einmal daran, unter Einfluss von Drogen oder Alkohol auf dein Rad zu steigen – dir droht ansonsten eine heftige Geldstrafe und du riskiert einen Unfall zu bauen. Wir wollen außerdem kein schrottreifes Leihrad zurückbekommen.  🙂

Download the app to
rent a bike in Neuchâtel

#donkeyrepublic